Gottesdienstordnung – Erster Vorschlag

Für jede Gemeinde gilt:

  • Sonntag um 10:30 Uhr ein Gottesdienst
    • Ausnahme: Syke 10:00h, Kirchweyhe 11:30h
  • Zwei Mal pro Monat ist dieser eine Messe 
    • Ausnahme: In Monaten mit fünf Wochenenden sind in Hoya  drei Messen, da dort keine Vorabendgottesdienste stattfinden. Die Verteilung der weiteren Messen an diesem Wochenende leitet sich davon ab.
  • zwei bzw. drei Mal pro Monat eine Wort-Gottes-Feier
    • Bestehende alternative Gottesdienste (z.B. Mini-Gottesdienste) reihen sich in die Regelung der Wort-Gottes-Feiern ein; finden also auch Sonntags, 10:30h statt
  • Zwei Mal pro Monat ist um 18:00 Uhr eine Vorabendmesse
    • Ausnahme: in Hoya keine Vorabendmesse (nicht berücksichtigt wird die polnische Messe)

Daraus ergibt sich ein Liturgiekalender, die hier für die kommenden 6 Monate durchgesehen kann. Über die Schaltflächen lassen sich einzelne Teile ein- und ausblenden. z.B.

    1. Wer nur seine eigene Gemeinde sehen will, schaltet die drei Kalender ein, die mit seiner Gemeinde beginnen und alle anderen aus.
    2. Wer den Dienstplan des Pfarrers sehen will, schaltet aus allen fünf Gemeinden den Kalender „Messen“ ein, die anderen aus.
    3. Wer nur die Messen in der Umgebung sehen will, schaltet aus diesen Gemeinden „Messen“ und „Messen 2. Priester“ ein.